Willkommen in Liestal, der faszinierenden Kantonshauptstadt von Baselland

Unsere Kleinstadt war schon im Mittelalter ein lebendiger Markt und Etappenort und beliebt bei Einheimischen und Besuchern. Bis heute – wenn auch etwas moderner und grösser – geniessen Sie im schönen Städtchen regionale Märkte, viel Brauchtum und gemütliche Gaststuben zum Verweilen. Wander-, Spazier- und Radwege locken zu Ausflügen in die grüne Umgebung Liestals.

Wann dürfen wir Sie bei uns begrüssen?

Aussichtsturm & Turmwirtschaft Liestal

Erfahren Sie mehr über das kulinarische Angebot der Turmwirtschaft und Freizeitaktivitäten rund um den Aussichtsturm.

Zur Website
Gastro-Tour durch Liestal (ausgebucht)
Freitag, 09. Dezember
18:00–21:00 Uhr

Gastro-Tour durch Liestal (ausgebucht)

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Jeder Menügang in einem anderen Restaurant!
Während dem "Beizenbummer" durch das weihnachtlich geschmückte Stedtli erfahren Sie allerlei über die Geschichte und Kultur von Liestal. Wir besuchen vier verschiedene Lokale und geniessen dabei einen gediegenen Apéritif, Vorspeise, Hauptspeise und ein herrliches Dessert!

Treffpunkt: Oberes Tor, Rathausstrasse
Kosten: Fr. 105.00 / Person inklusive Getränke
Kontakt: Hans Riesen, +41 61 911 17 66
hans.riesen@outlook.com

Anmeldung: bis 05.12.2022 an Kontakt

Entdecken Sie die vielen Facetten von Liestal.

Willkommen in der Kleinstadt im Grünen! Viele besuchen uns immer wieder, manche bleiben für immer.

Neuigkeiten von Ort, Verein und Menschen

An dieser Stelle halten wir Sie regelmässig über alles Spannende und Interessante rund um Liestal auf dem Laufenden.

Auf den Spuren der Römer ins neue Jahr

Die kalten Wintertage ziehen uns in die warme Stube – oder in die Turmwirtschaft…
…am 4. Dezember besucht uns der «Santichlaus» und am 18. Dezember geniessen Sie bei uns ein feines Raclette.

Eine gute Lektüre darf natürlich auch nicht fehlen:
In unserer Winterausgabe der Lieschtler Turmpost gibt Ihnen Dominik Wunderlin spannende Einblicke in das «römische» Liestal.

Quelle: BLT Magazin zur Erneuerung der Waldenburgerbahn Ausgabe 2-2018

Befristete Umstellung der Waldenburgerbahn auf Bus

Ab Osterdienstag, 6. April 2021 ist die gesamte Strecke der Waldenburgerbahn von Liestal bis Waldenburg nicht mehr befahrbar wegen dem Umbau. In dieser Zeit verkehren klimatisierte Gelenkbusse (Linie 19), die den Fahrgästen genügend Platz und zeitgemässen Komfort bieten. Die Reisezeit mit dem Bus von Waldenburg nach Liestal verlängert sich in den Hauptverkehrszeiten um etwa 10 Minuten gegenüber der Fahrt mit der Bahn. In Liestal halten die Busse zentral vor dem Gerichtsgebäude.

Am Samstag, 10. Dezember 2022 sollen die Bauarbeiten beendet sein und neue, moderne Niederflurfahrzeuge werden im Waldenburgertal verkehren.